Manfred Bruer • Chattenpfad 30 • D-65232 Taunusstein-Hambach • Tel.: 06128-9526-0 • E-Mail: altwerden-gesundbleiben@t-online.de

Krankheiten, natürlich geheilt

Altersbeschwerden und ihre Heilung auf natürlichem Wege

Die Heilung von Krankheiten und Beschwerden kann auf drei unterschiedlichen Wegen beschritten werden:

  • Die klassische Medizin
  • Die Naturheilkunde
  • Die natürliche Gesundheitslehre

1 Die klassische Medizin

arbeitet schwerpunktmäßig mit

  • Pharmazie
  • Chirurgie
  • Radiologie

Sie ist unabdingbar bei Unfällen und genetisch bedingten Schwächen, die zu einem frühen Tod führen würden.
Die klassische Medizin hat ihre großen Schwächen im marktwirtschaftlichen System selbst:
Bei der Forschung treten humanitäre Gesichtspunkte in den Hintergrund. Bei der Entscheidung für ein neues Medikament steht die Patentfähigkeit und der damit verbundene hohe Deckungsbeitrag im Vordergrund. Preiswerte und effektive Therapien werden unterdrückt.
Dies führt zwangsläufig zu Verwerfungen im Medizinsystem: Immer teurere Verfahren, immer teurere Medikamente und immer höhere Kassenbeiträge führen nicht immer zu mehr Heilerfolg.
Die pharmazeutischen Medikamente verfügen durchweg über z.T. erhebliche Nebenwirkungen, die bei Dauermedikation wieder andere Krankheiten hervorrufen und lebenszeitverkürzend wirken können.
Last but not least führt das Entlohnungssystem dazu, dass der Arzt keine Ursachenforschung mehr betreiben kann. Dies führt zu dem bekannten geflügelten Wort:
„Ärzte wischen das Wasser auf, haben aber keine Zeit, den Wasserhahn zuzudrehen.

2 Die Naturheilkunde

arbeitet schwerpunktmäßig mit

  • Homöopathie
  • Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
  • Akupunktur
  • Fußreflexzonentherapie
  • Osteopathie

Die Therapien sind nebenwirkungsarm und können vornehmlich große Erfolge bei allen chronischen Krankheiten aufweisen.

3 Die natürliche Gesundheitslehre

arbeitet schwerpunktmäßig mit

  • Ernährungsumstellung
  • Fasten
  • Darmspülungen
  • Tageslicht und Frischluft

Die natürliche Gesundheitslehre geht davon aus, dass allen Lebewesen genügend Mittel und Energien mitgegeben worden sind, um auftretende Krankheiten selbst zu kurieren, wenn man dem Betriebssystem nur die Gelegenheit dazu gibt.Die natürliche Gesundheitslehre geht davon aus, dass die Heilung einer noch so schweren Krankheit für das Betriebssystem einen unvergleichlich kleineren Aufwand darstellt, als die Entwicklung eines 180 cm großen Menschen aus einem nur wenige Millimeter großen Fötus. Die natürliche Gesundheitslehre ist der Ansicht, dass man eben dieses Betriebssystem nur in eine Lage versetzen muss, dass es sich ungestört den Reparaturen widmen kann. Dieses Hofieren des Betriebssystems erfolgt mit der Standardtherapie „Ruhen und Fasten. Unter diesem Aspekt sollten die nachfolgend beschriebenen Therapieempfehlungen gesehen werden:

  • Der Schöpfer hat den Menschen so gestaltet, dass er ohne Krankheiten auskommt.
  • Entstehen trotzdem Krankheiten, so sind diese, bis auf wenige Ausnahmen, in einem nicht artgerechten Lebensstil begründet.
  • Diesen Lebensstil gilt es gekonnt und strikt nach wissenschaftlichen Grundsätzen zu korrigieren.

4 Altersbeschwerden in alphabetischer Reihenfolge *)

A
Adipositas
Altersweitsichtigkeit
Alzheimer Demenz
AMD (Makuladegeneration)
Arterielle Hypertonie
Arteriosklerose
Arthritis
Arthritis Urica (Gicht)
Arthrose

B
Bluthochdruck
BPH (Prostatavergrößerung)

C
Candida-Mykose
Candidose

D
Demenz
Diabetes Mellitus

F
Fettsucht

G
GichtGlaskörper-Trübung
Glaukom
Grauer Star
Grüner Star

H
Hypercholesterinämie
Hyperurikämie

I
Impotenz

K
Katarakt (Grauer Star)
Krebs

M
Makuladegeneration
Morbus Parkinson
Mouchets volantes

O
Osteoporose

P
Paralysis agitans (Parkinson)
Parkinson
Pilzbefall
Presbyopie
Prostatavergrößerung

R
Rheuma

S
Schüttellähmung (Parkinson)
Sexuelle Dysfunktion

T
Trockene Augen

*) Viele Beschwerden treten inzwischen auch in jüngeren Jahren auf.